Sommerfest – 10 Jahre Alternatives Kulturzentrum in Recklinghausen


13. Juli 2013 | Eintritt Frei
Besonders Hinweisen möchten wir an dieser Stelle auf den Infotisch der Genossen*innen von der Anarchistisch Syndikalistischen Jugend Recklinghausen auf dem Fest.

Das AKZ wird 10 Jahre alt und das wird gross gefeiert!

Wir haben für euch ein feines, unterhaltsames Programm mit einigen Bands, sportlicher Unterhaltung und leckerem Essen organisisert.

Die Bands werden auf zwei Bühnen verteilt, so dass ihr euch ruhig mal etwas auf dem Gelände bewegen könnt und müsst. Das Line-Up sieht so aus:

18.00 Uhr – Svffer auf der zweiten Bühne
18.30 Uhr – Andalucia auf der ersten Bühne
19.00 Uhr – Kings of Forlorn Lands auf der zweiten Bühne
19.30 Uhr – Freiburg auf der ersten Bühne
20.00 Uhr – Battenkill Ramblers auf der zweiten Bühne
20.30 Uhr – Messer auf der ersten Bühne
21.00 Uhr – Mayak auf der zweiten Bühne
21.30 Uhr – Duesenjaeger auf der ersten Bühne

Natürlich ist auch der Tofuclub dabei und bietet euch ein wunderbar veganes Barbecue. Es gibt: Seitan-Ribz und Sojasteaks/-medaillons vom Grill, Kartoffelsalat, Nudelsalat, verschiedenes Brot sowie Gemüsesäckchen. Dazu BBQ-Sauce, Süsse Curry-Sauce, Tzaziki und Kräuterbutter. An süsskram gibt es XXL-Choco Chip Cookies, Erdbeer-Joghurt-Schnitten und Brownies. Das alles für einen kleinen, angemessenen Preis.

Ausserdem gibt es natürlich die Stände der Bands und auch die Schwarze Socke und Cobraxrecords sind mit ihrem Sortiment dabei. Die ASJ hat einen Infostand.

Während des Tages legt in der Halle DJ Dataism auf, um euch im Garten zu unterhalten, während ihr die Möglichkeit habt am Dosenwerfen teilzunehmen, Tischtennis zu spielen, zu kickern oder vielleicht sogar ein wenig zu batiken.

Der Kopfnuss-Verlag schickt mit Alex Gräbeldinger, Mika Reckinnen und dem lustigen Bob geich drei Leute los, die nachmittags im Garten lesen werden.

Wer Spass an Luftballons hat, kann sich die ein oder andere Figur basteln lassen, oder selbst lernen, wie man Hunde, oder auch einfach nur Schlangen zaubert.

Gegen den Durst gibt es natürlich allerlei Getränke, außerdem haben wir einen Cocktailstand, der euch die Gläser sommerlich bunt befüllt.