Archiv für November 2013

Nächste Veranstaltung: Nachrichten aus dem Strafvollzug und Infos zur aktuellen Situation von Thomas Meyer-Falk

Tho­mas Mey­er-​Falk, seit 1996 in Stutt­gart Stamm­heim, Strau­bing, in der JVA Bruch­sal in­haf­tiert, davon zehn Jahre in Iso­la­ti­ons­haft ge­hal­ten und seit Juli 2013 auf unbestimmte Zeit in „Sicherheitsverwahrung“in Freiburg be­rich­tet seit Jah­ren mit sei­nen „Mel­dun­gen aus der Zelle 3117“ über Zu­stän­de und Rea­li­tä­ten aus dem deut­schen Knas­tall­tag. Die ein­ge­schränk­te Kom­mu­ni­ka­ti­on, die in vie­ler­lei Hin­sicht feh­len­den Sin­nes­ein­drü­cke und die stän­di­gen Aus­ein­an­der­set­zun­gen um den Er­halt kleins­ter in­di­vi­du­el­ler Frei­hei­ten haben sei­nen Blick auf das We­sent­li­che ge­schärft. In sei­nen Es­says und Ge­dich­ten be­schreibt Tho­mas Mey­er-​Falk eine Welt, die er­staun­li­che Par­al­le­len zu un­se­rem ei­ge­nen All­tag auf­zeigt. Ab­seits von Schuld, Reue und Sühne be­zieht sein Buch klar Stel­lung zu ak­tu­el­len Ent­wick­lun­gen in den Jus­tiz­voll­zugs­an­stal­ten, auch wenn es ei­ni­gen Leu­ten nicht passt…

Der Schau­spie­ler und Spre­cher Uwe Neu­bau­er, in stän­di­gem Kon­takt und Zu­sam­men­ar­beit mit Tho­mas Mey­er-​Falk, liest aus dem im Blau­licht-​Ver­lag er­schie­ne­nen Buch „Nach­rich­ten aus dem Straf­voll­zug“ und gibt einen aktuellen Überblick über Thomas und den Kampf für dessen Freilassung.

Eine Veranstaltung der Anarchistischen Gruppe östliches Ruhrgebiet.

Nächste Veranstaltung: „Hier dürfen wir nicht sein, aber weiter lässt man uns auch nicht“

Kommt zur Veranstaltung am Fr. 29. Nov. 2013, 19:00 Uhr im Trotz Allem, Augustastraße 58, 58452 Witten. Flücht­lin­ge in Calais und die eu­ro­päi­sche Flücht­lings­po­li­tik.
(mehr…)

30.11. Antirassistische Demo in Bochum


Wir sehen uns unter den Schwarzen Fahnen!
(mehr…)

Nächste Veranstaltung: Arbeiten in Kollektivbetrieben

Wann: Di. 26.11.13 Wo: “Alsenwohnzimmer” ( Alsenstraße 27, 44789 Bochum) Um: Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 19:30
(mehr…)

Nächste Veranstaltung: Was ist Anarchafeminismus?

Wie ihr hoffentlich mitbekommen habt wurde die Veranstaltung um einen Tag nach hinten Verschoben. Kommt also zahlreich zur Veranstaltung am 22.11. ab 19.00 Uhr in der Uni Essen Raum S05 T00 B83!
(mehr…)

Nächste Veranstaltung: Wer sich nicht wehrt der lebt verkehrt. Eine Einführung in den Anarcho-Syndikalismus

Kommt zur Veranstaltung am Mittwoch 20.11. ab 19:00 Uhr in der KisteDrei58, Jülicher Straße 58, 41460 Neuss!

Diese Einführung behandelt Theorie und Praxis der anacho-syndikalistischen Bewegung von ihren Anfängen bis heute. Nach dem Vortrag stehen neben dem Referent auch Militante der FAU-D rede Antwort.

Eine Veranstaltung der Anarchistischen Gruppe Düsseldorf und dem Freiraum Neuss e.V.

Nächste Veranstaltung: Zeit für Plan A! Was ist eigentlich Anarchismus?

Kommt zur Veranstaltung am Dienstag den 19.11. ab 19.00 Uhr ins AZ Mülheim, Auerstraße 51, 45468 Mülheim an der Ruhr!

(mehr…)