Dortmund: Libertärer Buchladen „Black Pigeon“ öffnet seine Tore

Wer sind wir?

“Black Pigeon” ist ein libertäres Buchladen Kollektiv aus Dortmund. Wir versuchen ein Umfangreiches Angebot an Büchern, Zeitungen, Broschüren und anderen Materialien zur Verfügung zu stellen.Wir halten Bücher für einen wichtigen Bestandteil der heutigen menschlichen Komunikation. Bücher sind gut dazu geeignet um Gefühle zu tranzportieren, Geschichten zu erzählen, über die Gesellschaftlichen Verhältnisse zu reflektieren, Träume zu verbildlichen oder kurz: Bücher sind toll!

Wir wollen freiheitliche Inhalte einem möglichst großem Publikum zugänglich machen. Über den reinen Buch Verkauf hinaus wollen wir möglichst viele Veranstaltungen zu ganz unterschiedichen Themen anbieten.Wir sehen unser Kollektiv als weiteren praktischen Schritt für eine herrschaftsfreie Perspektive. Vorallem lokal in Dortmund wollen wir diese Perspektive weiter ins Licht der Öffentlichkeit rücken. Unser Laden soll ein Ort sein, wo alle sich wohl fühlen, ihren Horrizont erweitern können und in Ruhe ein paar Seiten lesen. Bei uns kannst du auch jedes andere Buch bestellen und hilfst so den Bestand unseres Projektes zu sichern. Du kannst uns jederzeit Texte empfehlen, die wir dann nach Absprache in unseren Bestand aufnehmen. Wenn du interessante Veranstaltungsideen hast lass es uns wissen und wir überlegen gemeinsam wie sich diese verwirklichen lassen.Wir freuen uns jederzeit über kleine und große, am besten regelmäßigen Spenden. Und werden selbst sofern es uns möglich ist andere, unseren Ideen nahestehenden Projekte unterstützen.

Unser Buchladen hat Platz gefunden in den Räumlichkeiten des „ConcordiArt“ eines von der Stadt und der EU geförderten „Kreativem Kaufhaus“ Projektes. In der heutigen Zeit ist es ohne große Geldmittel schwierig ein Projekt zu realisieren welches wir jetzt in die Tat umsetzen. Deswegen entschlossen wir uns zu dem Schritt im „ConcordiArt“ unter zu kommen. Wir sind uns dabei dem Widerspruch bewusst, aber ist nicht jede Handlung und Entscheidung im Kapitalismus von Widersprüchen geprägt? Wir wollen diesen Punkt an dieser Stelle nicht zu sehr ausführen und bitten darum falls ihr klärungsbedarf haben solltet, mit uns persönlich ins Gespräch zu treten! Das erste mal öffnen werden wir am Freitag 23. Mai von 15.30-19.00 Uhr, seid dabei wenn wir unseren Laden einweihen! Die nächsten Tage geht es dann aber direkt weiter und zwar am Samstag 24. Mai von 12.00-22.00 Uhr, sowie am Sonntag 25. Mai von 11.00-18.00 Uhr zum offenem Atelier im ConcordiArt, wo unser Laden auch geöffnet haben wird!

Ab dem 26. Mai haben wir dann regulär geöffnet. Unsere Öffnungszeiten sind von Mo. – Sa. Von 11.00-19.00 Uhr, wir freuen uns in dieser Zeit auf euren Besuch!

Lesen Leben Kämpfen

Black Pigeon – Libertäres Buchladen Kollektiv