Archiv für Juli 2014

Mobilisierung für „Krieg dem Krieg“-Kampagne

Die Mobilisierung für die anarchistische Antimilitarismus-Kampagne, die zum 100. Jahrestag des Eintritts Deutschlands in den Ersten Weltkrieg am 1. August in Dortmund starten wird, ist in vollem Gange. Vom 1. August bis zum 3. August wird es unter dem Motto “Heute wie vor 100 Jahren: Krieg dem Krieg! Für die soziale Revolution!” verschiedene Veranstaltungen und Aktionen geben.
(mehr…)

Schwarzer Tresen August: Der lange Abend der kurzen Filme!

Krieg dem Krieg

Banner \"Krieg dem Krieg\"

Übersicht über Mobiveranstaltungen zur Antimilitarismus Kampagne

Im Vorfeld der Kampagne werden wir einige Mobiveranstaltungen organisieren um euch einen Inhaltlichen Eindruck zu geben und einen Überblick zu verschaffen was während der Kampagne läuft. Vielleicht ja auch in deiner Stadt?

10.07.2014, 18.00 Uhr – Vortrag: Immer noch kein Frieden?! Krieg und Militarismus hundert Jahre nach Beginn des ersten Weltkriegs – Ruhr Uni im Raum GBCF 05/608, Bochum
11.07.2014, 19.00 Uhr – Mobiveranstaltung zur Antimilitarismus Kampagne – Subversiv, Gelsenkirchen
17.07.2014, 19.00 Uhr – Mobiveranstaltung zur Antimilitarismus Kampagne – 35 Blumen, Krefeld
22.07.2014, 19.00 Uhr – Mobiveranstaltung zur Antimilitarismus Kampagne – Nordpol, Dortmund
25.07.2014, 19.00 Uhr – Mobiveranstaltung zur Antimilitarismus Kampagne – Trotz Allem, Witten

Mobimaterial könnt ihr ab sofort über “kriegdemkrieg (ät) riseup.net” bestellen. Oder euch im Libertären Buchladen Black Pigeon in Dortmund zu den Öffnungszeiten: Mo – Sa: 11.00-19.00Uhr in der Wambeler Str. 4 abholen!

Vortrag: Immer noch kein Frieden?! Krieg und Militarismus hundert Jahre nach Beginn des ersten Weltkriegs

Immer noch kein Frieden?!
Krieg und Militarismus hundert Jahre
nach Beginn des ersten Weltkriegs
Eine Veranstaltung der schwarzen Ruhr-Uni in Kooperation
mit der libertären Gruppe aus Bochum
und der Antimilitarismus-Kampagne der AFRR¹:

(mehr…)

Antimilitarismuskampagne: Krieg dem Krieg – Für die soziale Revolution

Poster der Kampagne

krieg-dem-krieg.fda-ifa.org
(mehr…)