Archiv für November 2014

Kundgebung gegen Bundeswehr auf der „YOU“ Jugendmesse in Dortmund


In Dortmund fand am Sa. dem 29.11.14. eine Kundgebung vor den Westfalen-Hallen gegen Krieg und die Bundeswehr statt. Anlass war ein Stand der Bundeswehr auf der Jugendmesse „YOU“. Organsiert wurde die Kundgebung von dem Bündnis „Krieg ist kein Funsport“auf welcher sich über 40 Menschen von verschiedenen linken Organisationen einfanden – auch einige Anarchist*innen waren vor Ort und verteilten über 100 Broschüren und Flyer. Nach der Aktion gab es wie am vorherigen Tag noch einen Flashmob beim Bundeswehr Stand.


(mehr…)

Libertärer Abend im Syntopia – Duisburg Hochfeld

Nächstes mal: Vortrag und Diskussion zum Thema Grundrecht auf Mobilität
Donnerstag, 11. Dezember um 19.00 Uhr
Im Syntopia in Gerokstr. 2 (Ecke Eigenstraße), 47053 Duisburg-Hochfeld

Gustav-Landauer-Bibliotheks-Neueröffnungs- und Trotz-Allem-Geburtstagswochenende

Samstag, 6. Dezember & Sonntag, 7. Dezember 2014
TrotzAllem, Augustastraße 58 Witten

Nahezu unbemerkt von der Weltöffentlichkeit vollzieht sich in diesem Jahr in Witten ein Ereignis von historischer Bedeutung – das Trotz Allem wird 15 Jahre alt. Wer hätte das gedacht? Einige verarbeiten noch immer ihren Kater von der Eröffnungsparty und jetzt soll das schon 15 Jahre her sein?

Wir nehmen dieses Ereignis zum Anlass Euch zu einem gesellschaftlichen Mega-Event einzuladen: dem Gustav-Landauer-Bibliotheks-Neueröffnungs- und Trotz-Allem-Geburtstagswochenende. Kein Spaß! An gleich zwei Tagen, dem 6. und 7. Dezember 2014, bieten wir Euch die Gelegenheit, das Trotz mal wieder zu besuchen und unsere neu gestaltete Gustav-Landauer-Bibliothek in Augenschein zu nehmen. Am Samstag und Sonntag werden uns Gustav-Landauer-Spezialist*innen in den neuesten Forschungsstand zu unserem Bibliotheks-Namensgeber einführen.

(mehr…)

Schwarzer Tresen Dezember: Kein Knast ohne Gefangenen-Gewerkschaft

Dienstag, 9. Dezember 2014
19:00 Uhr
Nord­pol, Müns­ter­str. 99, 44145 Dort­mund

Bislang war der Knast seitens der Gefangenen eine gewerkschaftsfreie Zone, in der eher Relikte des kaiserlichen Wilhelminismus konserviert werden konnten, als ein Auf- und Ausbruch zu vernehmen war…

Mit der Gründung der Gefangenen-Gewerkschaft/Bundesweite Organisation (GG/BO) im Mai dieses Jahres haben sich Gefangene in der BRD endlich eine autonome Form der Organisierung hinter Gittern geschaffen. Die anfänglichen Angriffe seitens der Anstaltsleitung in der JVA Tegel-Berlin und der JVA Willich (NRW) liefen formaljuristisch nicht nur ins Leere, sondern lösten innerhalb und außerhalb der Haftanstalten einen Solidarisierungseffekt aus. Ein Ergebnis war u.a., dass seitdem in einem halben Dutzend Knästen Sektionen der GG/BO aufgemacht werden konnten und derweil etwa 250 Gefangene der GG/BO beigetreten sind.

(mehr…)

Liedermacherabend mit Fred Ape: „…die Leute gucken schon!“ Lieder, Lügen & Satiren

Am Donnerstag, 23. Januar 2015 ab 20.00 Uhr im Schlegels, Kaiserstrasse 31a Dortmund. Eintritt frei, Spenden erwünscht!

Barhocker, Mikro und Gitarre. Schon gibt Fred Ape amüsantes deutsches Liedgut zum Besten. Mit ironischem Unterton, süffi- santer Wortwahl und dem Charme eines jungen Kickers erobert Ape sein Publikum.

(mehr…)

Düsseldorf: Termine im V6

Seit dem 1.11.2014 gibt es in Düsseldorf einen neuen Laden, das „V6″. Angemietet wurde er von der anarcho-syndikalistischen FAU Düsseldorf.
Genutzt wird er aber auch von einer Gruppe Studierender und auch zukünftig steht der Laden auch anderen Gruppen offen.

Helft mit, den provinziellen Mief aus dem Dorf an der Düssel zu vertreiben!

FAU Düsseldorf

Alle Termine findet ihr hier.

(mehr…)

Vortragsreihe: Die Arbeitsgesellschaft ohne Arbeit

„Arbeit für Alle“, „Arbeit, Arbeit, Arbeit“… Die kapitalistische Gesellschaft wird durch Arbeit integriert und bringt Utopien hervor, in denen Arbeit als größte Erfüllung gefeiert wird. Oder ist noch etwas anderes möglich?
Der Referent Simon E. stellt den Wandel des Arbeitsbegriffs und Alternativen jenseits der Arbeitsgesellschaft vor. Viele Gruppen der Anarchistischen Föderation Rhein/Ruhr beteiligen sich an der Vortragsreihe, weiter unten findet ihr welche.

ohne Arbeit

Alle Termine der Vortragsreihe findest Du hier.

Alle Termine von Gruppen der Anarchistischen Föderation Rhein/Ruhr:
(mehr…)