Archiv für April 2015

1. Mai, Update #4: Letzte Infos vor der Demo!

  • Wir stehen in den Startlöchern noch wenige Stunden bis zur Anarchistischen 1. Mai Demo in Dortmund! Macht nochmal ordentlich Mobi auf den letzten Metern! Kommt am 1. Mai ab 18.00 Uhr zum Kirchplatz auf der Münsterstr.!
  • Um auf dem laufenden zu bleiben folgt #1maido und @Ruhr_Anarchie wir werden live von der Demo twittern!
  • Hier eine Karte der Route:
  • 1mroute

  • Unsere Demonstration wird im Westpark enden wo euch eine kreative Abschlusskundgebung erwarten wird. Ab 19.30 Uhr gibt es einen Gib- und Nimm-Tisch vom Umsonstladen Dortmund, einen Info/Büchertisch von Black Pigeon, Küche für Alle (Veganes Essen gegen Spende), Redebeiträge, Musik und mehr.
  • Wir werden auf verschiedenen Demos am 1. Mai vor unserer eigenen Demonstration präsent sein.
  • - Auf den Bürgerlichen Demonstrationen in Bochum, Dortmund und Krefeld
    - Bei der Autonomen 1. Mai Demo in Wuppertal
    - Der Libertären 1. Mai Demo in Köln

  • Für das Anarchistische Blöckchen auf der Bürgerlichen 1. Mai Demo gibt es einen kleinen Aufruf:
  • Wir holen uns den 1.Mai zurück!

    Aufruf zum anarchistischen Blöckchen bei der Bochumer DGB-Demo am 1.Mai

    Wir als Anarchist*innen wollen in diesem Jahr am 1.Mai zeigen, dass es sehr wohl Alternativen zu schlechten Arbeitsbedingungen, miesen Lebensverhältnissen und langweiligen Gewerkschaften, die nichts dagegen unternehmen, gibt.
    Deshalb rufen wir vor unserer eigenen anarchistischen 1.Mai-Demo in Dortmund um 18 Uhr auch zur Beteiligung an der traditionellen Demo des DGB auf. Wir wollen klar machen, dass für uns der Standort Deutschland, der Mindestlohn und der Traum von Vollbeschäftigung keine Ziele sind sondern wir das schöne Leben für alle fordern!
    Treffpunkt ist vorm Bergbaumuseum um 10.00 Uhr.
    Für die Freiheit! Für die Anarchie!

  • Am 3. Mai gibt es zwei Interessante Veranstaltungen: 1. für Menschen die sich lokal in Dortmund Anarchistisch Organisieren wollen, gibt es ein offenes Anarchistisches Organisierungstreffen: Mehr Infos. 2. Actionskills für Gipfelstürmer_Innen, Workshopprogramm zur Vorbereitung auf die G7 Proteste im AZ Mülheim: Mehr Infos.
  • Für alle weiteren Fragen schreibt uns an: 1maidortmund@riseup.net
  • Broschüre zur anarchistischen Mobilisierung rund um den G7-Gipfel erschienen

    Begleitend zur anarchistischen Kampagne und Mobilisierung rund um den G7-Gipfel 2015 ist eine gemeinsame Broschüre von FdA und AFRR erschienen. Neben dem Aufruf, einem allgemeinen Positionspapier zu Kapitalismus und Krise findet ihr in der Broschüre Texte der Lokalgruppen und weitere Infos zum Gipfel. Viel Spaß beim lesen!

    Köln: Zeit für Plan A! Was ist eigentlich Anarchismus?


    Wann? 29. April, 19 Uhr
    Wo? Autonomes Zentrum Köln

    Insbesondere von den Herrschenden, den Medien, aber auch von den meisten Menschen um uns herum wird Anarchismus mit Regellosigkeit, Chaos, Gewalt oder im besten Falle noch mit Träumerei gleichgesetzt. Warum geben sich die Herrschenden so viel Mühe den Begriff Anarchismus negativ zu besetzen und die Idee des Anarchismus zu verunglimpfen? Warum haben sie Angst vor der Idee des Anarchismus? Mit diesen Fragen und den gängigen Vorurteilen wird sich der Vortrag beschäftigen und leicht verständlich die Idee des Anarchismus erklären. Vorkenntnisse über die Philosophie des Anarchismus oder anarchistische Literatur sind nicht notwendig. Der Vortrag wurde aus Sicht von Anarchist*Innen erarbeitet und soll sehr persönlich und praxisnah aufzeigen warum wir AnarchistInnen sind und was wir wollen. Darüber hinaus werden die unterschiedlichen Strömungen des Anarchismus erläutert.

    Die Veranstaltung wird organisiert von der Anarchopazifistischen Jugend Köln

    1. Mai: Update #3

    skycraper2

  • Noch 9 Tage bis zum ersten Mai!
  • Die Nazis werben für ihre Demonstration offiziell weiterhin für 18.00 Uhr “im Ruhrgebiet”. Sie treffen sich um 16.00 Uhr am Vorderausgang des Dortmunder HBF seit also vorsichtig wenn ihr zu unserer Demo anreist!
  • Am 18. April gab es in Frankfurt eine Demonstration gegen das Tarifeinheitsgesetz mit 1000 Menschen aus verschiedenen Gewerkschaften und starker Anarchosyndikalistischer beteiligung. Hände Weg vom Streikrecht! Für eine starke, vielfältige Basisgewerkschafts Bewegung von unten! Mehr Infos: hxxp://streikrecht-verteidigen.org/
  • Vor dem 1. Mai wird es noch einige Veranstaltungen von uns geben hier eine Übersicht für die nächsten Tage:
    • -23. April 2015 Do.: Mobiveranstaltung der Schwarzen Ruhr Uni 18.00 Uhr im Gebäude GB vor der Cafeteria, Ruhr Uni Bochum.
      -23. April 2015 Do.: 5 Stunden sind genug! Vortrag von Darwin Dante im Syntopia, Duisburg ab 19.00 Uhr.
      -24. April 2015 Fr.: 5 Stunden sind genug! Vortrag von Darwin Dante im Trotz Allem, Witten ab 19.00 Uhr. Im Rahmen des Schwarzen Tresens der Anarchistische Gruppe östliches Ruhrgebiet & Anarchistische Gruppe Witten.
      -24. April 2015 Fr.: Mobivortrag im Selbstverwaltetem Zentrum ( Nieberdingstr. 8 ) in Münster mit Anschließender Kneipe ab 19.00 Uhr, organisiert von Plan A.
      -25. April 2015 Sa.: 5 Stunden sind genug! Vortrag von Darwin Dante in der Uni Essen im Raum R11 T00 D01/ Hörsaal direkt neben der Unibibliothek, 18.00 Uhr.

    Essen, Vortrag: 5 Stunden sind genug!


    25. April 2015 Sa.: 5 Stunden sind genug! Vortrag von Darwin Dante in der Uni Essen im Raum R11 T00 D01/ Hörsaal direkt neben der Unibibliothek, 18.00 Uhr.
    (mehr…)

    Krefeld Mobivortrag: Der G7-Gipfel und die Proteste


    25. April 19 Uhr – Krefeld mit Küche für alle Mobivortrag im 35 Blumen
    (mehr…)

    Witten, Vortrag: 5 Stunden sind genug!

    24. April 2015 Fr.: 5 Stunden sind genug! Vortrag von Darwin Dante im Trotz Allem, Witten ab 19.00 Uhr. Im Rahmen des Schwarzen Tresens der Anarchistische Gruppe östliches Ruhrgebiet & Anarchistische Gruppe Witten.
    (mehr…)