Bochum: Anarchistischer Infostand auf dem Alsenstraßenfest

Wir werden als Zusammenschluss verschiedener anarchistischer Gruppierungen aus Bochum und Umgebung mit einem Infostand am Alsenfest teilnehmen.
Das Fest findet am 20.09.2015 von 11 bis 22 Uhr in Bochum auf der Alsenstraße statt.

Der Zusammenschluss besteht aus der Schwarzen Ruhruni, dem Infostand “Schwarzes Brett“ und dem Black Pigeon.
Die Schwarze Ruhruni will anarchistische Theorie und Praxis an der RUB verbreiten. Darüber hinaus will sie den Aufbau starker, anarchistischer Strukturen an Hochschulen und in Bochum unterstützen.
Der Infostand will vor allem Basisbildungsarbeit leisten, indem er Buttons, Aufnäher und co gegen Spende anbietet, um Infomaterial über Anifaschismus, Nazis, Anarchismus und verschiedene gruppenbezogene Menschenfeindlichkeiten verteilen zu können.
Das “Black Pigeon” ist ein libertäres Buchladenkollektiv aus Dortmund. Das Kollektiv versucht ein umfangreiches Angebot an Büchern, Zeitungen, Broschüren und anderen Materialien zur Verfügung zu stellen.
Es ist uns ein gemeinsames Anliegen auf dem Alsenfest Präsenz zu zeigen und Menschen anarchistische Ideen näher zu bringen. Wir wollen zum Nachdenken, Diskutieren und Selbstorganisieren anregen. Langfristig hoffen wir, dass ernst zunehmende, anarchistische Strukturen in Bochum entstehen.

checkt: http://anarchiebochum.blogsport.eu/