Archiv für November 2015

Aufruf für einen Antiautoritären Block auf der Stop Nato Demo in Essen am 21.11.


Kundgebung am 01.08.2014 in Dortmund

Vom 23.-25. November findet in Essen eine NATO-Konferenz organisiert vom JAPCC unter dem Motto „Luftwaffe und strategische Kommunikation“ statt. Wir schließen uns der Mobilisierung gegen die Konferenz an.
(mehr…)

Dortmund: Alternativen zu Knast und Strafe am 18.11.



Alternativen zu Knast und Strafe – Vortrag von Jörg Bergstedt

18.11. ab 18.00 Uhr im Nordpol (Münsterstr. 99, Dortmund)

(mehr…)

Bochum: Für ein Ende der Gewalt – Vortrag gegen die Polizei

Demokrat*innen geben zu, dass es Gewalt braucht, um unsere Gesellschaftsordnung aufrecht zu erhalten: die Staatsgewalt. Wie auch Mafiabosse oder Warlords bewaffnete Kräfte unterhalten, um ihre Herrschaft abzusichern, unterhält der Staat bewaffnete Kräfte, um seine Herrschaft zu schützen: Im Inland ist die wichtigste Kraft die Polizei. Oft wird diesbezüglich “übertriebene Polizeigewalt” kritisiert.
(mehr…)

Bochum: Für ein Leben in Freiheit für alle – Aufruf zum anarchistischen Block auf der Antirademo am 14.11.

Die schwarze Ruhr-Uni ruft zu einem anarchistischen Block bei der „Migration is not a Crime“ Demo am 14.11 auf. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr vor dem Bochumer Hauptbahnhof.
(mehr…)

Köln, Mobi für: Grüne Woche demaskieren!

Mitte Januar 2016 findet wieder die „Grüne Woche“, die weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau, in Berlin statt und vermittelt aktuelles Wissen und Techniken zur menschlichen Unterdrückung, Tierausbeutung und Umweltzerstörung im Rahmen des kapitalistischen Landwirtschaftssystems. Seit zwei Jahren kämpft die Graswurzel Kampagne Grüne Woche demaskieren mit kreativen und direkten Aktionen gegen die Messe. Welche Widerstandsmöglichkeiten gibt es und wie können wir uns vor Repression schützen?
(mehr…)

Dortmund, Veranstaltungsreihe: No one will walk alone? Knast geht uns alle an!

Unsere Veranstaltungsreihe zu Strafe und Knast will zum nach-, um- und weiterdenken anregen, wo uns fest angelernte Denkstrukturen beherrschen und die Frage nach Alternativen aufwerfen.

With our series of events about punishment and prison we want to encourage you to think, rethink and think beyond learned thought-patterns that control us and we want to raise the question for alternatives.

Übersicht zu den Veranstaltungen:

  • 18.11. ab 18.00 Uhr im Nordpol (Münsterstr. 99, Dortmund) Alternativen zu Knast und Strafe – Vortrag von Jörg Bergstedt
  • 27.11. ab 19.00 Uhr im Taranta Babu (Humboldtstr.44, Dortmund) Abschiebeknast: Kein Gefängnis wie jedes andere?
  • 09.12. ab 19.00 Uhr im Nordpol (Münsterstr. 99, Dortmund) No one will walk alone? Knast geht uns alle an! Eine offene Diskussionsrunde
  • 17.12. ab 19.00 Uhr im Taranta Babu (Humboldtstr.44, Dortmund) Kein Knast ohne Gefangenengewerkschaft – Vortrag mit Oliver Rast
  • Quelle und mehr: http://knastgehtunsallean.noblogs.org

    Crowdfunding Kampagne für ein Anarchistisches Zentrum Dortmund mit Buchladen Black Pigeon gestartet!

    baum plakat online

    Checkt: https://www.startnext.com/azentrumdo
    (mehr…)