Archiv für Dezember 2015

AKK: Bericht zu den Protesten gegen die Klimakonferenz in Paris am Wochenende um den 12.12.15


(mehr…)

aktualisiertes Selbstverständnis des Anarchistischen Kollektivs Köln

Wir sind Menschen aus Köln und Umgebung, die sich für eine herrschaftsfreie und gewaltlose Gesellschaft einsetzen. Dabei ist uns durchaus bewusst, dass diese Gesellschaftsform utopisch wirkt – aber wieso sollten wir etwas anstreben, was nicht unseren Vorstellungen von einer gerechten und freiheitlichen Welt entspricht? Unser Ziel ist eine Gesellschaft des Miteinanders, in der alle Menschen als gleichwertig angesehen werden. Diese kann nur entstehen, wenn jegliche Form von Herrschaft – wie sie z.B. durch Staat, Nation, Religion, Patriarchat oder Eigentum entsteht – überwunden wurde. Wir sehen selbstverwaltete Betriebe, Syndikate und Kommunen als einen möglichen Weg Herrschaftsfreiheit zu erreichen. Anstatt von hierarchischer Organisation schlagen wir einen Zusammenschluss in Gewerkschaften und Kollektiven vor, in denen gemeinsam und konsensbasiert entschieden wird, und zwar immer möglichst auf der niedrigsten Ebene. Repräsentant*innen sollen direkt wähl- und abwählbar sein und haben die Aufgabe, die Interessen der Gruppe zu vertreten – nicht ihre eigenen. Die Herausforderung hierbei ist, dass die Menschen selbst Verantwortung für sich und ihre Umwelt übernehmen müssen. Da immer weniger Menschen immer mehr Vermögen besitzen und der Rest immer mehr verarmt, steht für uns fest: Der Kapitalismus kann nicht das System sein, in dem wir friedlich, gerecht und frei miteinander leben können.
(mehr…)

Finale der Crowdfunding Kampagne für ein anarchistisches Zentrum Dortmund – eine Übersicht

erster Blogeintrag

Wir sind im Endspurt unserer Crowdfunding-Kampagne für ein anarchistisches Zentrum in Dortmund. Mit dem aktuellen Stand vom 23.12., 15.00 Uhr 5038 Euro sind wir zufrieden und Hoffen auf den letzten Metern die 7000 Schwelle zu knacken. Wir wollen euch hier einen Überblick darüber liefern was euch in den letzten Tagen der Kampagne noch alles erwartet.
(mehr…)

Soli-Tag für ein anarchistisches Zentrum Dortmund

Wir sind im Endspurt unserer Crowdfunding-Kampagne für ein anarchistisches Zentrum in Dortmund und veranstalten dafür am 02.01.2016 einen Soli-Tag im Nordpol (Münsterstr. 99, Dortmund).

Der Nordpol wird ab 14Uhr geöffnet haben. Es gibt den Tag über ein Buffet und abends gibt es Soli-Cocktails.

Es wird außerdem die Möglichkeit geben, das Projekt mit dem Kauf von Gutscheinen zu unterstützen.

Checkt: https://www.startnext.com/azentrumdo

Bochum, Das Jahr der schwarzen Taube: Silvester-Party für ein anarchistisches Zentrum Dortmund

Bei der Party wird es auch die Möglichkeit geben, Gutscheine im Rahmen der Crowdfunding Kampagne für ein Anarchistisches Zentrum Dortmund zu erwerben.

Das Neue breitet seine Schwingen aus. Während stürmische Winde die Welt in verschiedene Richtungen treiben, fliegt eine Taube in den Wolken.
Wird sie ihr Ziel erreichen?
Helfe mit, dass sie es tut.
An Silvester feiern wir gemeinsam in das neue Jahr. Mit der Party wollen wir das neue anarchistische Zentrum in Dortmund unterstützen. Es gibt ein leckeres veganes Buffet gegen Spende. Über Beiträge zum Buffet freuen wir uns ebenfalls! Lasst es krachen…

Ab 20 Uhr im Sozialen Zentrum (Josephstr. 2) in Bochum

Mehr Infos und Spendenmöglichkeit für alle, die nicht kommen können: startnext und blackpigeon

Quelle: Klick

Dortmund: Anarchistischer Lesekreis

21.12.15. 15.00 UhrTaranta Babu, Humboldtstr.44, 44137 Dortmund
(mehr…)

Dortmund, Zweite Ausgabe des Schwarzen Dochts erschienen: Deutschland zieht in den Krieg!

41780346638827545 1648383737

In den letzten Tagen ist die zweite Ausgabe des Schwarzen Dochts auf Dortmunds Straßen erschienen. Sie wurde unter anderem im Rahmen einer Kundgebung gegen eine Bundeswehr Veranstaltung im Jobcenter Dortmund verteilt. Wir freuen uns über bisher insgesamt Positive Rückmeldungen und denken das mit den ersten beiden Ausgaben, ein guter Start in dieses neue Projekt der Anarchistischen Gruppe Dortmund gelungen ist. Falls ihr Rückmeldungen, Ideen, Texte für kommende Ausgaben habt, schreibt uns an: agdo(A)riseup.net

Die aktuelle Ausgabe findet ihr hier als PDF: Klick
Die letzte Ausgabe findet ihr unter: http://agdo.blogsport.eu/schwarzer-docht/