Archiv für Dezember 2015

Dortmund: Kein Knast ohne Gefangenengewerkschaft – Vortrag mit Oliver Rast

1712 antiknast


Kein Knast ohne Gefangenengewerkschaft – Vortrag mit Oliver Rast / No prison without prisoner-union / 17.12. /19.00 Uhr / Taranta Babu (Humboldtstr.44, 44137 Dortmund)

(mehr…)

Der Schwarze Docht auf Dortmunds Straßen!

Waffeln7

Die Anarchistische Gruppe Dortmund verteilte in den letzten Tagen auf den Straßen Dortmunds ihr neues Blatt „Schwarzer Docht“. In der ersten Ausgabe veröffentlichten wir einige Gedanken von uns zu den Terror Anschlägen in Paris. Unter anderem Verteilten wir das Blatt an der Universität in Dortmund, während wir vegane Waffeln gegen Spende anboten. In Zukunft werden wir auf unserer Webseite unter: http://agdo.blogsport.eu/schwarzer-docht/, alle Ausgaben auflisten. Die aktuelle findet ihr hier als PDF: KLICK
(mehr…)

Bochum: Alternatives Dating – Ein Stich ins Herz der Normen

Die Grundidee:

Du bist auf der Suche nach einer (körperlichen)* Beziehung? Findest es aber schwierig Menschen, die ähnliches suchen, innerhalb antiautoritärer/ anarchistischer/ kommunistischer/ linker/ feministischer oder alternativer Strukturen zu finden?
Wir wollen eine Gelegenheit genau dafür schaffen. Am Samstag den 12.12 von 14.00 bis ca. 18.00 Uhr veranstalten wir ein alternatives Dating im Sozialen Zentrum in Bochum (Josephstr. 2). Das Grundkonzept entspricht der Idee des Speedatings. Während des Datings gibt es Heißgetränke und veganen Kuchen gegen Spende.
(mehr…)

Dortmund: No one will walk alone? Knast geht uns alle an! Eine offene Diskussionsrunde

No one will walk alone? Knast geht uns alle an! Eine offene Diskussionsrunde / No one will walk alone? Prison concerns us all ! An open discussion / 09.12. / 19.00 Uhr / Nordpol (Münsterstr. 99, Dortmund)
(mehr…)

Aufruf, die Utopie lebendig werden zu lassen

Liebe Freund*innen, Gefährt*innen,

Es ist wieder einmal Zeit, Zeit für eine Sonderausgabe der Gai Dao.
Für diejenigen unter euch, die sie nicht kennen: Die Gai Dao (chin. „einen anderen Weg gehen“) ist das monatlich als Zeitung erscheinende Sprachrohr der Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen (FdA).
Sie versteht sich als autonomes Projekt, das auch Menschen, Gruppen und Strukturen offensteht, die kein Mitglied der FdA sind, sofern sie die Ideen des Anarchismus und die Prinzipien der FdA unterstützen, gerne auch solidarisch-kritisch.
(mehr…)

Für ein Anarchistisches Zentrum Dortmund!

https://www.startnext.com/azentrumdo