Dortmund: Queer-feministischer Poetry Slam am 3.März

Großes steht an!

Zusammen mit der fabelhaftesten herrschaftskritischen Bande des Ruhrgebiets Glitzer&Krawall veranstalten wir am 3. März einen queer-feministischen Poetry Slam.

Auf der Bühne werden nur FLTI* (Frauen,Lesben,Trans*,Inter*) auftreten, im Publikum sind aber Personen aller Geschlechter erwünscht.

Für das kalte Buffet freuen wir uns über Spenden; Entritt ist ebenfalls gegen Spende (1€).

Ort der Veranstaltung ist das Black Pigeon (Scharnhorststraße 50, Dortmund). Beginn 19 Uhr. Seid pünktlich, könnte voll werden!


0 Antworten auf „Dortmund: Queer-feministischer Poetry Slam am 3.März“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei + fünf =