4.7. Köln: Workshop zum Thema „Gesa und Knast“

Nach dem Mobi-Vortrag veranstalten wir mit den Genoss*innen von Zucker im Tank ihren Workshop zu Gesa und Knast – pünktlich zum Widerstand gegen den G20 Gipfel in Hamburg.

Aber auch Abseits von solchen „Großevents“ gehört die Gefahr, Zeit in einer Gefangenensammelstelle (GeSa) oder einem Knast verbringen zu müssen, zu linksradikaler Politik leider häufig dazu. In den letzten Jahrzehnten sind die Möglichkeiten und gesetzlichen Spielräume zur Strafverfolgung immer weiter gestiegen, gleichzeitig haben wir bei den Aktionen gegen den AfD-Parteitag gesehen, wie Genoss*innen stundenlang unter schrecklichen Bedingungen in Sammelstellen festgehalten wurden. Daher erachten wir es als sehr wichtig, sich auf diese Formen der Repressionen so weit es geht vorzubereiten.

Wenn ihr Lust auf Input bezüglich diesem Thema habt oder mit Menschen darüber sprechen und diskutieren wollt, kommt am 04.07 ab 19 Uhr in die LC36 – wir freuen uns auf euch!

4.7. ab 19.00 Uhr in der LC36, Ludolph Camphausen Straße 36, Köln


0 Antworten auf „4.7. Köln: Workshop zum Thema „Gesa und Knast““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun + sieben =