Update #4 zur anarchistischen 1.-Mai-Demo


Dortmund Möllerbrücke

Nur noch eine Woche bis zum anarchistischen 1. Mai! Im Black Pigeon liegen noch einige Flyer und Plakate zum Weiterverteilen bereit. Unterstützt uns bei der heißen Phase der Mobilisierung! Die Öffnungszeit des Black Pigeon ist von Dienstag-Freitag 13-19 Uhr, Ihr findet das Zentrum in der Scharnhorststr. 50.

Es wird nicht wie angekündigt einen anarchistischen Block auf der DGB Demo geben. Sondern einen größeren Schwarz-Roten Block in Koordination mit anderen Linksradikalen Gruppen. Ab 11 Uhr läuft die Demo vom Stadtgarten/Stadttheater aus los. Kommt in unseren Block unter dem Motto: “Deutschlands Erfolg, unser Schaden – gegen Kapital, Staat und Sozialpartnerschaft!”

Am 28.04. wird es einen Solitresen für den anarchistischen 1. Mai ab 21 Uhr im Nordpol, Münsterstr. 99 geben. Alles, was rund um den 1. Mai in Dortmund stattfindet, kostet eben leider auch Geld. Wir zählen auf Euch das Ihr vorbei kommt und so Euren Teil dazu beitragt, dass wir unsere Kosten wieder rein bekommen.

Die anarchistische Gruppe Dortmund hat eine Aufnahme des Vortrags zur Geschichte des 1. Mai in Dortmund veröffentlicht. Die Veranstaltung fand vor Kurzem im Black Pigeon statt und wurde von Andreas Müller aus der Geschichtswerkstadt gehalten. Sehr spannend, hört mal rein: http://agdo.blogsport.eu/2018/04/18/audio-vortrag-geschichte-des-1-mai-in-dortmund/

Auch in Bielefeld wird es eine antikapitalistische Vorabenddemo zum 1. Mai geben! Hier jetzt nochmal die Übersicht was alles in NRW unserem Wissen nach stattfinden wird:

30.04.

Wir haben wieder ein paar neue Zusendungen von Mobi aus anderen Städten für den anarchistischen 1. Mai in Dortmund erhalten. Diesesmal aus: Siegen, Menden (Sauerland), Frankfurt (am Mein), Dortmund Möllerbrücke, Kamen und Bochum Langendreer sowie an der Jahrhunderthalle in Bochum!

Bochum Langendreer

Frankfurt (am Mein)

Kamen

Menden (Sauerland)

Jahrhunderthalle Bochum

Siegen


0 Antworten auf „Update #4 zur anarchistischen 1.-Mai-Demo“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei + sechs =