Archiv der Kategorie 'LilaLautstark'

Beitrittserklärung von Lila Lautstark (Dortmund) in die anarchistische Föderation Rhein/Ruhr (FdA-IFA)

Seit diesem Februar ist es offiziell: LilaLautstark goes AFRR!…. und damit FdA und IFA! WhoopWhoop!

Mit diesem Schritt wollen wir die Zusammenarbeit und den Austausch mit regionalen, landesweiten und internationalen Gruppen vertiefen.
Wir halten die Vernetzung verschiedener (anarchistischer) Gruppen für wichtig und notwendig um die Kämpfe für ein besseres Leben für Alle zu führen.
(mehr…)

Dortmund: Queer-feministischer Poetry Slam am 3.März

Großes steht an!

Zusammen mit der fabelhaftesten herrschaftskritischen Bande des Ruhrgebiets Glitzer&Krawall veranstalten wir am 3. März einen queer-feministischen Poetry Slam.

Auf der Bühne werden nur FLTI* (Frauen,Lesben,Trans*,Inter*) auftreten, im Publikum sind aber Personen aller Geschlechter erwünscht.

Für das kalte Buffet freuen wir uns über Spenden; Entritt ist ebenfalls gegen Spende (1€).

Ort der Veranstaltung ist das Black Pigeon (Scharnhorststraße 50, Dortmund). Beginn 19 Uhr. Seid pünktlich, könnte voll werden!

Dortmund: Presentation by Women in Exile

*english*

We are very glad that two activists of Women in Exile will come to Dortmund to give a presentation about their current activities.

“Women in Exile is an initiative of refugee women founded in Brandenburg in 2002 by refugee women to fight for their rights. We decided to organize as a refugee women’s group because we have made the experience that refugee women are doubly discriminated against not only by racist laws and discriminative refugee laws in general but also as women. The struggle against these laws is usually supported by mixed-sex refugee self-organizations and in our experience, these are often dominated by men who look at other issues as more important.”

The presentation will be held in english with a german translation.
All gender welcome.
09.02.2017, 7 pm @Black Pigeon Dortmund (Scharnhorststraße 50, 44147 Dortmund)
Link to facebook event: https://www.facebook.com/events/160150497814300/
Information about Women in Exile:

https://www.women-in-exile.net/

https://www.facebook.com/Women-in-Exile-Friends-953605994710745/

*deutsch*

Wir freuen uns sehr, dass zwei Aktivis*tinnen von Women in Exile nach Dortmund kommen, um einen Vortrag über ihre derzeitigen Aktivitäten zu halten.

“Women in Exile ist eine Initiative von Flüchtlingsfrauen, die 2002 in Brandenburg von Flüchtlingsfrauen gegründet wurden, um für ihre Rechte zu kämpfen. Wir beschlossen uns als Flüchtlingsfrauengruppe zu organisieren, weil wir die Erfahrung gemacht haben, dass Flüchtlingsfrauen nicht nur durch rassistische Gesetze und diskriminierende Flüchtlingsgesetze im Allgemeinen, sondern auch als Frauen doppelt diskriminiert werden. Der Kampf gegen diese Gesetze wird in der Regel von geschlechtergemischten Selbstorganisationen unterstützt, und in unserer Erfahrung werden diese oft von Männern dominiert, die andere Themen als wichtiger betrachten.”

Der Vortrag wird auf englisch gehalten mit einer deutschen Übersetzung. Die Veranstaltung ist offen für alle Geschlechter.

09.02.2017, 19:00 Uhr im Black Pigeon Dortmund (Scharnhorststraße 50, 44147 Dortmund)
Link zur Facebook Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/160150497814300/
Infos über Women in Exile:

https://www.women-in-exile.net/

https://www.facebook.com/Women-in-Exile-Friends-953605994710745/