Tranzpi der AFRR am 22.12.2012 bei der Anarchistischen Demo des A-Netz Südwest in Mannheim

Endlich ist es soweit:
Nachdem wir schon seit längerem mal mehr, mal weniger intensiv zusammenarbeiten und es durch Einzelmitgliedschaften bereits Überschneidungen gab, können wir jetzt voller Freude offiziell bekannt geben, dass die Anarchistische Föderation Rhein-Ruhr der Föderation deutschsprachiger Anarchist_Innen am 16.10.2015 geschlossen beigetreten ist.

Sowohl die Antimilitarismuskampagne 2014 anlässlich des 100jährigen Beginn des Ersten Weltkriegs als auch die anarchistische Mobilisierung zum G7-Gipfel in Elmau diesen Sommer waren erste, durchaus präsentable Ergebnisse einer tollen Zusammenarbeit. Wir freuen uns bereits jetzt auf neue gemeinsame Projekte, darauf zusammen viele Schritte auf dem Weg zu einer herrschaftsfreien Gesellschaft zu tun und natürlich auch, viele neue Gefährtinnen und Gefährten zu treffen, näher kennen zu lernen, Unterstützung zu bieten und zu empfangen. Auch möglicher internationaler Zusammenarbeit innerhalb der IFA (Internationale Anarchistische Föderation), in der die FDA und damit auch wir ab jetzt föderiert sind, sehen wir neugierig und erwartungsvoll entgegen.

Für uns als Gruppen in der Anarchistischen Föderation Rhein-Ruhr ist diese überregionale Vernetzung auch ein weiterer Schritt auf unserem Weg, eine breite anarchistische Bewegung im deutschsprachigen Raum(und darüber hinaus) zu organisieren und lebendig zu gestalten. Wir sind sicher, dass ein zwangsläufig stattfindender Austausch mit anderen in der FDA organisierten Menschen und Gruppen uns nur voranbringen kann und uns zusätzliche Ideen und Anregungen liefern wird.

Ihr könnt also gespannt sein, und sicher, dass ihr bald wieder von uns hören werdet!

Im Sommer diesen Jahres haben wir ein Videointerview für eine anarchistische Veranstaltung in Japan anlässlich des 70. Jahrestags des Atombombenabwurfs auf Hiroshima gedreht. Die Genoss*innen dort waren an unserer Arbeit und unserer Organisationsstruktur interessiert. Das Video wurde in englischer Sprache erstellt doch nun haben wir eine Version mit deutschen Untertiteln hochgeladen. Wer also mehr über uns erfahren möchte, kann sich gerne das Video anschauen.

Wenn auch du dich anarchistisch organisieren willst oder Hilfe beim Aufbau einer Gruppe brauchst dann melde dich gerne bei uns: afrr@riseup.net

Anarchistische Föderation Rhein/Ruhr (FDA-IFA) 16.10.2015